1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Verkehrsunfall mit Flucht in der Lieselottenstraße in Homburg in der Osternacht

Nach Unfall einfach weitergefahren : Autofahrer beschädigt Schild und Mauer

In der Nacht zum Ostersonntag, 12. April, ereignete sich in der Lieselottenstraße in Homburg, im Einmündungsbereich zur Straße „An der Farrwiese“, ein Verkehrsunfall mit Flucht. Darauf weist die Polizei hin.

Der Fahrer eines bislang nicht näher bekannten Fahrzeugs sei an dieser Stelle gegen den Mast eines Straßenschildes sowie gegen eine dahinter liegende kleine Grundstücksmauer gefahren. An dem Straßenschild sowie an der Mauer entstand jeweils Sachschaden.

Im Anschluss an das Unfallgeschehen sei der bislang unbekannte Unfallverursacher einfach weitergefahren, ohne sich um den von ihm angericheten Schaden zu kümmern. Nun werden Zeugen des Vorfalls gesucht.

Wer Hinweise zum Unfallgeschehen geben kann, wird daher gebeten sich mit der Polizeiinspektion Homburg, unter Tel. (0 68 41) 10 60, in Verbindung zu setzen.