1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Verein bietet Infos für ehrenamtliche Betreuer und Vorsorgebevollmächtigte

Verein Pro Mensch/ Querschnittstelle Ehrenamtliche Betreuung : Sprechstunde für Fragen zur Vorsorgevollmacht

Der Verein Pro Mensch/ Querschnittstelle Ehrenamtliche Betreuung bietet eine Sprechstunde für Fragen zu Vorsorgevollmacht und rechtliche Betreuung, auch für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer sowie Vorsorgebevollmächtigte an.

Termin ist am 26. November im Homburger Rathaus am Forum, Raum 104, 9.30 bis 11 Uhr. Die Beratung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eine weitere Sprechstunde gibt es in Blieskastel am 5. Dezember, 10 bis 11.30 Uhr, im Haus des Bürgers, Bücherei, Luitpoldplatz 5, Erdgeschoss.

Ein Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch haben ehrenamtliche Betreuer und Vorsorgebevollmächtigte am 28. November, 18 Uhr, in Leibs Heisje in Limbach, Haupstraße 57. Das Treffen ist offen für alle Interessierten, hieß es weiter von dem Verein.

Kontakt: Pro Mensch, Barbara Kohler, Hauptstraße 48, Limbach, Tel. (0 68 41) 17 62 72, kohler@promensch-saar.de. Info: www.promensch-saar.de.