1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

-----Ursprüngliche Nachricht-----Oderländer tanzen in La Baule

-----Ursprüngliche Nachricht-----Oderländer tanzen in La Baule

Homburg/La Baule. Die Sommerferien der Oderländer Volkstanzgruppe sind in diesem Jahr früher zu Ende gegangen. Bereits seit Ende Juli probt die Gruppe wieder. Dafür gibt es aber auch einen ganz besonderen Grund: Es steht eine Reise an in die Homburger Partnerstadt La Baule an der französischen Atlantikküste. Der letzte Besuch der Gruppe in La Baule jährt sich jetzt schon zum 20. Mal

Homburg/La Baule. Die Sommerferien der Oderländer Volkstanzgruppe sind in diesem Jahr früher zu Ende gegangen. Bereits seit Ende Juli probt die Gruppe wieder. Dafür gibt es aber auch einen ganz besonderen Grund: Es steht eine Reise an in die Homburger Partnerstadt La Baule an der französischen Atlantikküste. Der letzte Besuch der Gruppe in La Baule jährt sich jetzt schon zum 20. Mal. Anlass für den aktuellen Besuch ist die Einladung zu "63. Pardon de La Baule". Dort wird die Tanzgruppe am Samstagabend bei der Sing- und Tanzveranstaltung verschiedene Volkstänze aufführen. Am Sonntagnachmittag steht die Teilnahme am Festzug mit 15 Gruppen und insgesamt 500 Musikern und Tänzern auf dem Programm. An diesem Abend wird erneut getanzt im Parc des dryandes, teilt die Gruppe weiter mit. Die Tänzerinnen und Tänzer freuen sich schon sehr auf diese Begegnung und wollen ihre Heimatstadt und das Saarland in der Bretagne würdig vertreten, hieß es weiter. Die Oderländer Volkstanzgruppe übt jeden Freitag ab 20 Uhr in der alten Grundschule in Jägersburg hinter der Feuerwehr. Zu den Proben sind immer interessierte Tanzfreunde willkommen, egal ob als Neu- oder Wiedereinsteiger, egal ob männlich, weiblich, jung oder schon etwas älter. Denn: Volkstanz mache in jedem Alter Spaß und sei gar nicht schwer. Die Gruppe wurde im September 1966 ins Leben gerufen. Die jetzigen Mitglieder der Gruppe stammen überwiegend aus dem saarpfälzischen Raum, schreibt die Gruppe über sich selbst. Das Repertoire umfasst nicht nur Volkstänze aus dem deutschen Sprachraum, sondern auch aus vielen anderen europäischen Ländern. Die Gruppe tritt regelmäßig bei Festen in der Region, aber auch weiter weg auf. redWer nun Interesse daran hat, hier mitzutanzen: Weitere Informationen gibt es beim Vorsitzenden Erwin Benker, Tel. (0 68 41) 7 37 13 oder auf der Internetseite der Gruppe.

Hintergrund1984 wurde die Partnerschaft zwischen Homburg und La Baule an der französischen Atlantikküste begründet. Es läuft ein reger Austausch auf vielen Gebieten: Der Sport-Stadtverband ist da sehr aktiv, häufig gehen junge Sportler nach La Baule und aus der Bretagne kommen Sport-Gäste nach Homburg. Auf Vereinsebene laufen viele Kontakte. Im vergangenen Jahr wurde der 25. Geburtstag der Partnerschaft gefeiert. Dazu kam auch eine Delegation aus der Bretagne nach Homburg - die Feier wurde in das Oktoberfest integriert. red