1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

"Unser großes Ziel ist das Seepferdchen"

"Unser großes Ziel ist das Seepferdchen"

Homburg/Erbach. Fast jedes dritte Kind in Deutschland kann nicht schwimmen. Um diesem Trend entgegenzuwirken, bieten die Betreuer der freiwilligen Ganztagschule der Erweiterten Realschule II in Homburg Erbach nun Schwimmunterricht an. In Zusammenarbeit mit der DLRG entstand dieses kostenlose Angebot für die Schülerinnen und Schüler, die die freiwillige Ganztagsschule besuchen

Homburg/Erbach. Fast jedes dritte Kind in Deutschland kann nicht schwimmen. Um diesem Trend entgegenzuwirken, bieten die Betreuer der freiwilligen Ganztagschule der Erweiterten Realschule II in Homburg Erbach nun Schwimmunterricht an. In Zusammenarbeit mit der DLRG entstand dieses kostenlose Angebot für die Schülerinnen und Schüler, die die freiwillige Ganztagsschule besuchen. "Im Rahmen unserer Freizeitprojekte der freiwilligen Ganztagsschule wollten wir ein Angebot für die Kinder, das ihnen Freude bereitet, aber auch ein Zugewinn für sie ist", erklärt der betreuende Lehrer Nils Grützner. Gemeinsam mit dem Leiter der freiwilligen Ganztagsschule, Sportlehrer Martin Kügler von der AWO, leiten sie jeden Freitag Nachmittag die gemeinsame Schwimmstunde im Stadtbad in Homburg. Unter den 14 Schülern, die an dem Projekt teilnehmen, sind aber auch Schüler, die schon schwimmen können. "Wir feilen an unserer Technik und lernen andere Schwimmarten wie Rückenschwimmen. Am Schluss gibt es dann immer ein gemeinsames Wasserballspiel", erzählt der 13-jährige Tobias Stadlmayer. Das Angebot wird von den Schülern, die in den Klassenstufen 5 bis 8 sind, sehr gut angenommen. "Ich finde es cool, dass die Schule so etwas anbietet", berichtet Tobias weiter. Auch die Jüngsten der Gruppe sind begeistert. "Wir freuen uns die ganze Woche lang auf den Freitagnachmittag" erzählt die 11-jährige Janine Weiß. "Das Schwimmprojekt macht uns viel Spaß. Wir wollen auf jeden Fall weitermachen und richtig schwimmen lernen", berichtet Jennifer Luck aus der Klasse 5.3 der Erweiterten Realschule. "Unser großes Ziel ist das Seepferdchen, dafür üben wir jede Woche fleißig", ergänzt die zehnjährige Blerina Laiq. Das Schwimmprojekt im Homburger Stadtbad soll bis Ende des Schuljahres angeboten werden. schul