1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Ungewöhnliche Blicke auf Turmspitzen und Altäre

Ungewöhnliche Blicke auf Turmspitzen und Altäre

Sie stehen meist nicht im Mittelpunkt und doch verbergen sie Schätze wie Altäre, Turmspitzen und Kanzeln: die Dorfkirchen. In einem neuen Kirchenführer werden Gotteshäuser vom Saargau bis zur Saarpfalz vorgestellt.

"Von Türmen, Kanzeln und Altären" ist der Titel eines neuen Reiseführers, den das Öffentlichkeitsreferat der evangelischen Kirchenkreise an der Saar jetzt veröffentlichte. Das 128 Seiten umfassende Buch stellt 27 besondere evangelische Kirchen im Saarland in Text und Bild vor.

"In unseren Kirchen gibt es noch viele unbekannte Schätze, die zu entdecken sich lohnt", sagte Öffentlichkeitsreferent Helmut Paulus zu unserer Zeitung. "Dies gab den Anstoß, einen Führer herauszugeben, der diese sehenswerten Kirchbauten einer breiten Öffentlichkeit bekannt macht." Zu den Autoren zählen der Kirchenhistoriker Professor Dr. Joachim Conrad, der Studienleiter der Evangelischen Akademie Hans-Hermann Bendzulla, der früher in Homburg beschäftigt war, und der St. Ingberter Pfarrer Fred Schneider-Mohr.

"Das Buch führt zu den kulturgeschichtlich bedeutenden Stadtkirchen und zu - auf den ersten Blick - unscheinbaren Dorfkirchen ", erläutert Joachim Conrad. Das Buch zeige etwa das älteste erhaltene gotische Deckengemälde des Saarlandes bis zu moderner Sakralarchitektur in Sichtbeton. Die Leserinnen und Leser erfahren auch, dass die ältesten Glocken des Saarlandes in der Margarethenkirche in St. Wendel-Niederkirchen läuten und dass die heutige evangelische Kirche in Schiffweiler-Heiligenwald 1868 als Betsaal für Bergleute errichtet wurde. Das Buch führt vom Saargau über das Nordsaarland bis in den Saarpfalz-Kreis.

Neun Themenwege gliedern nach Angaben von Referent Helmut Paulus die Gotteshäuser zudem unter speziellen Aspekten: Kirchen aus dem Mittelalter, barocke Kirchen, historistische Kirchen, Kirchen der Industrialisierung, moderne Kirchen, Kirchen mit berühmten Altären und Kanzeln, mit besonderen Kirchenfenstern, mit historischen Kirchhöfen sowie Kirchen am Jakobsweg. Eine ausklappbare Übersichtskarte und ein grafisches Register erleichtern die Orientierung und die Routenplanung.

Der Reiseführer ist im Buchhandel für 12,80 Euro erhältlich.

Kirchenkreisverband an der Saar (Herausgeber). "Von Türmen, Kanzeln und Altären. Ein Führer zu evangelischen Kirchen im Saarland", Geistkirch-Verlag, ISBN 978-39 38 88 90 08.