Polizei: Unfallverursacher fuhr einfach weiter

Polizei : Unfallverursacher fuhr einfach weiter

Einen Verkehrsunfall mit Flucht meldet die Polizei Homburg:

Erbach (red) Am Freitag, 19. Januar, in der Zeit von 15.30 Uhr bis 20.55 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug, vermutlich beim Vorbeifahren, gegen den linken Außenspiegel eines ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand, vor dem Anwesen Fabrikstraße 21, zum Parken abgestellten älteren, weißen VW Polo. Hierbei wurde der Spiegel des Polo leicht beschädigt. Im Anschluss verließ der Unfallverursacher die Örtlichkeit ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Unfallzeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg unter der Telefonnummer (06841) 1060 in Verbindung zu setzen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung