Unfall : Gleich drei Autos in Unfall an Kreuzung verwickelt

Drei verletzte Fahrzeuginsassen, drei beschädigte Autos und eine vorübergehende Straßensperung: das ist die Bilanz eines Unfalls am Freitag gegen 17.30 Uhr an der Ecke Robert-Bosch-Straße/In den Rohrwiesen.

Laut Polizei habe ein 44-jähriger Autofahrer an der dortigen Einmündung das entgegenkommende Auto eines 46-Jährigen und dessen Beifahrerin übersehen. Bei der Kollision sei aus beiden Pkw auch Öl und Sprit auf ein weiteres Autos gespritzt worden, das verunreinigt wurde. Dieser Fahrer blieb unverletzt, die drei anderen Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei musste den Unfallort vorübergehend sperren, es habe keine Staus gegeben; die Umleitung erfolgte durch die Polizei.