Polizeimeldung Unfall an Einmündung sorgt für Behinderungen

Homburg · Am Montag kam es nach Polizeiangaben gegen 15.45 Uhr an der Einmündung Bexbacher Straße (B 423)/Lappentascher Straße) zu einem Verkehrsunfall zwischen einem grauen Mini Cooper und einem grauen Ford C-Max.

Der genaue Unfallhergang ist bislang ungeklärt. Die beiden in den Unfall verwickelten Fahrer konnten sich offenbar nicht vor Ort im Beisein der Polizei über den Unfallhergang einigen. Nun kommt es offenbar zu einer juristischen Klärung. Aufgrund des Unfalls an diesem Knotenpunkt kam es zu zeitweiligen Verkehrsbehinderungen und teilweise zu vorübergehendem Stau. Die Polizei musste kurzfristig den Verkehr regeln.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg unter der Telefonnummer (0 68 41) 10 60, in Verbindung zu setzen.