Umberto Tozzi sorgt für Gänsehaut auf der Festa Italiana

Umberto Tozzi sorgt für Gänsehaut auf der Festa Italiana

Homburg. Er trieb den Menschen auf der Festa Italiana im August die Tränen in die Augen und ließ sie beseelt mitsingen: Weltstar Umberto Tozzi, berühmt ist sein "Ti amo", war mit seinem Auftritt sicher einer der emotionalen Höhepunkte im Programm des deutsch-italienischen Freundschaftsfestes in Homburg

Homburg. Er trieb den Menschen auf der Festa Italiana im August die Tränen in die Augen und ließ sie beseelt mitsingen: Weltstar Umberto Tozzi, berühmt ist sein "Ti amo", war mit seinem Auftritt sicher einer der emotionalen Höhepunkte im Programm des deutsch-italienischen Freundschaftsfestes in Homburg. Auch sonst konnte sich das Musikangebot hören lassen: etwa vom Klassik-Open-Air mit dem Homburger Kammersinfonieorchester, das mittlerweile sein "Kammer" im Namen gekippt hat, unter dem neuen Leiter Jonathan Kaell und dem Vokalensemble über Sänger Giovanni Zarrella, die Band California, die Pur-Covertruppe von Abenteuerland, Da Vinci, Groovin Affairs bis zum Abschluss mit dem Duo Glasperlenspiel.

Die Party in Homburgs Mitte konnte auch bei den Besucherzahlen punkten: Deutlich mehr als 60 000 kamen nach Angaben des Hauptsponsors und Organisationspartners Theiss Naturwaren an den fünf Tagen. ust