Über Nepal und seine Einwohner

Die protestantische. Friedenskirchengemeinde Beeden lädt alle Interessierten zu einem Bildervortrag über Nepal, Land und Leute ein. Bei den Referenten Anne und Klaus Hessenauer stehen eindrucksvolle Bilder von Menschen des Landes, ihrer Umgebung und die Berglandschaften des Himalaya im Vordergrund.

Nepal wurde im April und Mai vergangenen Jahres von verheerenden Erdbeben heimgesucht. Die Hessenauers unterstützen seit über zehn Jahren das Kinderhaus Kathmandu und haben sich nun ganz besonders für die Erdbebenhilfe engagiert. Erst im September und Oktober waren sie wieder vor Ort und können von Problemen aber auch von der Dankbarkeit für jede Hilfe berichten. Wer mehr über Nepal erfahren will, ist am Mittwoch, 20. Januar, 19 Uhr, ins Gemeindezentrum der Friedenskirchengemeinde, Remigiusstraße, eingeladen. Der Eintritt ist frei. Über Spenden freut sich die Kinderhausfamilie in Nepal.