Handball-Oberliga Warum nichts anderes als der Aufstieg zählt

Homburg · Der TV Homburg ist der große Titelfavorit in der Handball-Oberliga. An diesem Samstag erwartet er zum Saisonauftakt die HSG Worms.

Yves Kunkel vom Handball-Bundesligisten MT Melsungen ist der Königstransfer des Oberligisten TV Homburg.

Yves Kunkel vom Handball-Bundesligisten MT Melsungen ist der Königstransfer des Oberligisten TV Homburg.

Foto: dpa/Andreas Gora

Mit dem Heimspiel gegen die HSG Worms startet für den TV Homburg an diesem Samstag um 18.30 Uhr in der Sport- und Spielhalle die Jagd auf die Meisterschaft in der Handball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Der TVH will den Aufstieg in Liga drei schaffen. Und der Mann, der die Saarländer zum Titel führen soll, ist Trainer Steffen Ecker. Aus der Zielsetzung macht der 45-Jährige auch keinen Hehl: „Alles andere als der Aufstieg wäre in dieser Saison eine Enttäuschung. Da sind wir auch selbstbewusst genug, um damit offen umzugehen.“