1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Trompetenkonzert in der Stadtkirche Homburg

Kirchenkonzert in Homburg : Konzert für Trompete, Pauken und Orgel

Am Samstag,  28. Dezember, 17 Uhr, findet in der protestantischen Stadtkirche Homburg ein interessantes Konzert statt. Auf dem Programm steht Musik für Trompete, Pauken und Orgel. Die Ausführenden sind Christoph Tiede (Trompete, Corno da caccia), Michaela Frommelt (Pauken) und Christian Frommelt (Orgel).

Die Tage zwischen den Jahren haben einen besonderen Charakter. Das große Fest und sein Glanz hüllen sie in eine besondere Stimmung. Festliche Trompetenklänge geben dieser Stimmung einen prachtvollen Ausdruck, heißt es von Seiten des Veranstalters.

In der Bach‘schen Zeit war die Trompete oft Sinnbild für das Göttliche, das Königliche. In vielen Kantaten und Oratorien Bachs wird dies immer wieder offensichtlich, indem er drei Trompeten einsetzt, welche die göttliche Trinität verkörpern: Vater, Sohn und Heiliger Geist. Neben weihnachtliche Melodien erklingen unter anderem die Fanfaren-Suite von Jean-Joseph Mouret und die Suite D-Dur von Georg Friedrich Händel.

Der Eintritt kostet zehn Euro, ermäßigt acht Euro. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.