1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Tödlicher Unfall auf der A 6 zwischen Homburg und Neunkirchen

Unfall zwischen Homburg und Neunkirchen : Tödlicher Unfall auf der Autobahn A6 - Fußgängerin von Laster erfasst

Eine Frau ist am Freitag auf der Autobahn A 6 zwischen Homburg und Neunkirchen ums Leben gekommen.

Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn in Fahrtrichtung Saarbrücken ist eine 69-Jährige tödlich verunglückt. Nach Polizeiangaben war die Frau um 12.38 Uhr zu Fuß etwa zwei Kilometer vor dem Autobahnkreuz Neunkirchen unterwegs und wurde von einem Laster erfasst und getötet. Warum sie auf die Fahrbahn getreten sei, stehe noch nicht fest, so ein Polizeisprecher. Details zum Unfallhergang gebe es noch nicht.

Kilometerlanger Rückstau nach tödlichem Unfall

Es habe sich ein Kilometer langer Rückstau bis Waldmohr gebildet. Der Autobahnabschnitt zwischen Homburg und dem Autobahnkreuz Neunkirchen war für mehrere Stunden gesperrt.

Nach Polizeiangaben ist der Unfall nicht in der Baustelle zum A6-Anschluss erfolgt. Hier war es in der Vergangenheit zu mehreren Unfällen gekommen, auch einem tödlichen.