1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Bank macht Gewinn: Targobank Neunkirchen setzt Wachstumskurs weiter fort

Bank macht Gewinn : Targobank Neunkirchen setzt Wachstumskurs weiter fort

Die Targobank in Neunkirchen konnte im Geschäftsjahr 2017 sowohl im Kredit- als auch im Anlagegeschäft klare Zuwächse verzeichnen. Die Zahl der Girokonten stieg um 5,9 Prozent auf rund 4600. „Der persönliche Kontakt zwischen Berater und Kunde gehört trotz der zunehmenden Digitalisierung nach wie vor zu den wichtigsten Vertriebswegen der Targobank“, schreibt Filialleiterin Alexandra Franz in einer Pressemitteilung

Zum Bilanzstichtag hatte das Institut Konsumentenkredite mit einem Volumen von 61,2 Millionen Euro vergeben – ein Zuwachs von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Sparprodukte blieben weiter gefragt: Das Volumen der Spareinlagen stieg um zwei Prozent auf 9,4 Millionen Euro. Tagesgelder sanken um fünf Prozent auf 14 Millionen Euro. Dagegen legte das Volumen der Festgelder um 14,3 Prozent auf 11,7 Millionen Euro zu.

Im Investmentgeschäft lag das von der Neunkircher Bank verwaltete Depotvolumen 2017 mit 51 Millionen Euro 2,7 Prozent über dem Vorjahreswert. Das Volumen der Vermögensmanagementfonds legte um 3,2 Prozent auf 17,5 Millionen Euro zu. Insgesamt betreute die Targobank Neunkirchen zum Bilanzstichtag rund 16 000 Kunden.