Verkaufsoffener Sonntag: Straßenmusiker und Künstler für verkaufsoffenen Sonntag gesucht

Verkaufsoffener Sonntag : Straßenmusiker und Künstler für verkaufsoffenen Sonntag gesucht

Am verkaufsoffenen Sonntag, 14. Oktober, plant das Stadtmarketing Homburg, ähnlich wie schon im Vorjahr, Musik in die Innenstadt zu bringen. Egal, ob Profi oder Amateur, alle, die Spaß an Straßenmusik haben, sind dazu eingeladen, die Besucherinnen und Besucher des verkaufsoffenen Sonntags mit virtuosen, kurzweiligen Vorführungen während des Einkaufens zu unterhalten, schreibt die Stadt.

Ob Drehorgel, Trommeln, klassische Instrumente, Mundharmonika oder etwas Ausgefallenes wie Susaphon oder Melodica, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Jedes Instrument und jeder Künstler, der für Spenden im Hut spiele, seien willkommen.

Im Innenstadtbereich werde es verschiedene stark frequentierte Standorte geben, die auch bei Regenwetter zum Musizieren geeignet sind und an denen zwischen 13 und 18 Uhr das musikalische Talent präsentiert werden kann.Bei Interesse, am Rahmenprogramm des verkaufsoffenen Sonntags mitzuwirken, ist eine Anmeldung per E-Mail möglich. Die Künstlerin beziehungsweise der Künstler sollte sich kurz vorstellen und ein paar Infos zu der Darbietung mitteilen. Die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Weitere Informationen gibt es beim Stadtmarketing Homburg unter Tel. (06841) 10 14 11 oder (06841) 10 14 09 sowie per E-Mail unter stadtmarketing@homburg.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung