Stau auf der A 6 nach Lkw-Brand, hoher Sachschaden

A6 bei Homburg : Autobahn wegen Lkw-Brand stundenlang gesperrt

Ein Lkw-Brand legte den Verkehr auf der Autobahn A6 am Homburger Kreuz für mehrere Stunden lahm.

Die A 6 zwischen Homburg und dem Neunkircher Kreuz ist am Montagabend nach einem Lkw-Reifenbrand wegen Löscharbeiten voll gesperrt worden. Nachdem der Fahrer den Brand an seinem Fahrzeug bemerkt hatte, sei er auf den Seitenstreifen gefahren. Das Feuer hatte auf das Holz übergegriffen, das der Lkw geladen hatte. Die Feuerwehr brachte den Brand jedoch zügig unter Kontrolle.

Verletzt wurde niemand, teilt die Polizei mit. Die A6 war im betroffenen Abschnitt mehrere Stunden lang gesperrt. Der Sachschaden beträgt rund 250 000 Euro.