Stadtwerke Homburg: Stadtwerke wechseln Stromzähler

Stadtwerke Homburg : Stadtwerke wechseln Stromzähler

Eichzeiten sind größtenteils abgelaufen. Kunden werden für Termin informiert.

Die Stadtwerke Homburg beginnen ab der dritten Augustwoche mit dem Wechsel der Stromzähler, deren Eichfristen ablaufen. Darauf machte jetzt Jürgen Schirra, Pressesprecher des Unternehmens aufmerksam. Die Stadtwerke beginnen mit dem Wechsel in den Stadtteilen Einöd, Ingweiler, Wörschweiler, Schwarzenacker und Schwarzenbach und führen anschließend den Wechsel über den Stadtbezirk, Bruchhof, Sanddorf, Erbach, Reiskirchen und Jägersburg fort. Die Auswechslung der Zähler erfolge für die Kunden der Stadtwerke kostenlos, so Jürgen Schirra weiter. Die Mitarbeiter des von den Stadtwerken für den Zählerwechsel beauftragten Unternehmens können sich mit einem Dienstausweis legitimieren. Alle betroffenen Haushalte erhalten ein Anschreiben mit einem Terminvorschlag.

Zuletzt hatten sich „falsche Mitarbeiter der Stadtwerke“ bei Kunden gemeldet und auch nach Kontodaten gefragt. Das Homburger Unternehmen schaltete die Polizei ein. Zudem will das Unternehmen mit den Dienstausweisen solche Missbräuche verhindern (wir berichteten).

Für Terminabsprachen mit dem Dienstleister steht folgende kostenlose Rufnummer zur Verfügung: Tel.: (0800) 197 89 78, Montag bis Donnerstag 7.30  bis 17 Uhr und Freitag 7.30 bis 14 Uhr. Sonstige Rückfragen zum Zählerwechsel beantworten die Stadtwerke Homburg unter der Rufnummer: (0 68 41) 69 41 95.

www.stadtwerke-homburg.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung