1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Baustelle: Stadtwerke verlegen Kabel in Saarbrücker Straße

Baustelle : Stadtwerke verlegen Kabel in Saarbrücker Straße

Die Bauarbeiten bringen einige Einschränkungen und Änderungen für die Verkehrsteilnehmer mit sich.

Am Wochenende 4./5. November wird mit der Einrichtung der Baustelle in der Saarbrücker Straße begonnen. Die Stadtwerke Homburg verlegen neue Niederspannungskabel und erneuern die Straßenbeleuchtung. Im Rahmen dieser Maßnahme werden auch Lichtwellenleiter-Leerrohre verlegt und die Hausanschlüsse umgehängt beziehungsweise wenn notwendig erneuert. Die Erneuerung der Hausanschlüsse ist für Stadtwerke-Kunden kostenfrei. Die ersten Markierungsarbeiten sollen an diesem Wochenende durchgeführt werden. Allerdings sind diese Arbeiten von der Witterung abhängig, teilen die Stadtwerke mit.

Die Gesamtbaumaßnahme wird in drei Bauabschnitte unterteilt. Der erste Bauabschnitt beginnt am Montag, 6. November, auf Höhe der Bahngleisbrücke und endet stadteinwärts auf der Höhe Einmündung zur Beeder Straße. In diesem Bereich wird die rechte Fahrspur stadteinwärts komplett gesperrt. Der Verkehr wird über die Linksabbiegerspur stadteinwärts geleitet, so die Stadtwerke weiter. Dadurch ist ein Linksabbiegen in die Richard-Wagner-Straße nicht mehr möglich. Eine Umleitung für Linksabbieger ist ausgeschildert. Rechts in die Beeder Straße kann abgebogen werden. Die Zufahrt zu den anliegenden Geschäften wird ermöglicht. Auf Höhe der Bahnbrücke ist für die Fußgänger eine Behelfsampel zur Überquerung der Straße eingerichtet.

Der zweite Bauabschnitt beginnt im Bereich der Tankstelle und endet auf Höhe gegenüber der Einmündung zur Kaiserstraße. Auch hier wird die Spur geradeaus in Richtung Stadt gesperrt. Die Linksabbiegerspur wird zur Geradeausspur, um stadteinwärts fahren zu können. Von der Stadt kommend ist dennoch ein Abbiegen links in die Beeder Straße möglich sowie das Rechtsabbiegen in die Richard-Wagner-Straße. Eine Behelfsampel für Fußgänger zur Überquerung der Straße wird auf Höhe der Einmündung zur Kaiserstraße errichtet.

Der dritte und letzte Bauabschnitt beginnt auf Höhe der Tankstelle und endet in der Beeder Straße. Die Beeder Straße wird dadurch zur Einbahnstraße.

Das bedeutet, dass von der Saarbrücker Straße kommend, nicht mehr in die Beeder Straße eingebogen werden kann, genauso wenig wie von der Richard-Wagner-Straße. Es kann nur noch von der Beeder Straße kommend in die Saarbrücker Straße abgebogen werden. Eine Umleitung für den gegenläufigen Verkehr ist ausgeschildert, heißt es  weiter. Achtung: Bei Beginn eines neuen Bauabschnittes ändert sich jedes Mal die Verkehrsführung. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Mitte Dezember, so die Stadtwerke.

Ansprechpartner für die Baumaßnahme ist Dietmar Westrich unter Telefon (0 68 41) 69 44 60 oder Mobil: (01 73) 7 22 58 04. In dringenden Störungs- und Notfällen steht rund um die Uhr eine Rufbereitschaft zur Verfügung. Die neue Notfallnummer lautet: (08 00)  7 89 46 62. Informationen im Internet unter

www.stadtwerke-homburg.de