Letzte Sitzung des Stadtrates Homburg vor der Wahl Heißasphalt-Trupp soll Straßen flicken

Homburg · Der Homburger Stadtrat kommt am Donnerstag zu seiner wohl letzten regulären Sitzung in dieser Konstellation zusammen. Er hat noch eine ganze Menge zu tun. Gesprochen wird auch über das alte Rathaus am Marktplatz.

Der Stadtrat Homburg kommt an diesem Donnerstag zum letzten Mal in der aktuellen Zusammensetzung zusammen. Die nächste Sitzung ist im Juli und damit nach den Kommunalwahlen, hier wird sich der neue Rat konstituieren.

Der Stadtrat Homburg kommt an diesem Donnerstag zum letzten Mal in der aktuellen Zusammensetzung zusammen. Die nächste Sitzung ist im Juli und damit nach den Kommunalwahlen, hier wird sich der neue Rat konstituieren.

Foto: Ulrike Stumm

Wenn der Stadtrat an diesem Donnerstagabend zusammenkommt, dann geschieht das regulär zum letzten Mal in dieser Zusammensetzung. Bei der Kommunalwahl am 9. Juni wird in Homburg nämlich nicht nur der Oberbürgermeister, sondern auch der Rat neu gewählt. Alle Parteien, die jetzt dazu gehören, wollen erneut dabei sein. Es wurden insgesamt 154 Wahlbewerberinnen und Wahlbewerber zugelassen. Diese verteilen sich auf sieben Parteien beziehungsweise Wählergruppen: SPD, CDU, Grüne, FDP, FWG, AfD, Linke.