Stadtführung „Magd Greta und die Weihnachtsbräuche“ in Homburg

Stadtführung durch Homburg : Weihnachtsbräuche mit Magd Greta

Im Rahmen der Homburger Stadtführungen findet am dritten Adventssonntag, 15. Dezember, ein außergewöhnlicher Rundgang statt. Unter dem Motto „Magd Greta und die Weihnachtsbräuche“ haben Interessierte gut 90 Minuten Gelegenheit, gemeinsam mit Gästeführerin Petra Stark auf eine Zeitreise durch vorweihnachtlich geschmückten Gassen der Homburger Altstadt zu gehen, den besonderen  Zauber zu genießen und den Erzählungen von Magd Greta zu Weihnachts- und Neujahrsbräuchen zu lauschen.

Manches werde heute noch zelebriert, ohne dass jeder den Ursprung dieser Bräuche wirklich noch kenne. Viele sind längst vergessen, doch Magd Greta lässt sie wieder aufleben, kündigt die Stadt an. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Eingang Altes Rathaus auf dem historischen Marktplatz. Der Preis beträgt fünf Euro pro Person, Kinder zahlen zwei Euro.

Anmeldung unter Tel. (0 68 41) 9 73 20 27 oder unter stark-homburg@t-online.de.