Homburg : Brennholz aus dem Homburger Stadtwald

Die Stadt Homburg bietet allen interessierten Bürgern wieder den Kauf von Brennholz aus dem Homburger Stadtwald an.

Bei dem in Rede stehenden Brennholz handelt es sich um Mischholz in unterschiedlichen Stärken, das auf Holzpolter – also auf Lagerflächen für gestapeltes Stammholz – an befahrbaren Waldwegen gelagert ist, heißt es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung weiter.

Voraussetzung für den Holzerwerb, der über Zuteilungsscheine erfolgt, ist die Vorlage eines gültigen Motorsägenscheins. Die Zuteilung der Polter erfolgt durch Sebastian Dawo. Dieser ist zu erreichen unter der Telefonnummer (0152) 09 35 32 40.