1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Firmenlauf Homburg: Stadt appelliert an die Firmenläufer: Hitze berücksichtigen

Firmenlauf Homburg : Stadt appelliert an die Firmenläufer: Hitze berücksichtigen

Veranstalter und Ausrichter des Firmenlaufs Homburg appellieren an die Teilnehmer der Veranstaltung: Damit die Gesundheit bei der Hitze keinen Schaden erleidet, soll der Lauf mit Besonnenheit angegangen werden...

Der Sommer mag wohl den Homburger Firmenlauf besonders gern, denn nachdem es bereits im vergangenen Jahr so richtig heiß wurde, die Temperaturen noch am Abend bei 36 Grad Celsius lagen, kündigt sich auch für die aktuelle Auflage der Veranstaltung ein echter Hochsommertag an - und dies kurz nach dem Beginn des kalendarischen Sommeranfangs. 2016 perlten den Läufern, 3250 Teilnehmer waren angemeldet, zwar die Schweißperlen oft schon vor dem Start über die Stirn, doch auch nach der Fünf-Kilometer-Runde gab's trotz Hitze eine fröhliche Party in der Innenstadt.

Allerdings sollte man bei solch' hochsommerlichen Temperaturen doch einiges beachten. So appellieren die Veranstalter und Ausrichters des Firmenlaufs Homburg heute, am Donnerstag, 22. Juni, den Lauf mit viel Rücksicht auf die eigene Gesundheit anzugehen.

Die Stadt Homburg und die ausrichtende Agentur bitten die diesmal etwa 4800 Läuferinnen und Läufer des Firmenlaufs, sich sorgfältig auf den Lauf vorzubereiten, dies bedeute: Den ganzen Tag über viel trinken und sich so lange wie möglich im Schatten aufhalten, hieß es in einer Pressemitteilung weiter.

Angesichts der hohen Temperaturen und der starken Sonneneinstrahlung sollten Läuferinnen und Läufer das Lauftempo an die klimatischen Verhältnisse anpassen und es sehr langsam angehen lassen. Im Startbereich werden zusätzliche Wasserausgabestellen und eine Open-air-Dusche zur Erfrischung eingerichtet.

Auf der Strecke selbst befindet sich an Kilometer 2,5 die reguläre Verpflegungsstelle. Diese wird durch die Ausgabe von Wasserschwämmen erweitert. Neu ist eine zusätzliche Wasserstelle bei Kilometer vier in der Friedhofstraße. Die Veranstalter werden auf der Strecke zusätzliche mobile Duschen installieren, unter denen sich die Teilnehmer erfrischen können. Im Ziel wartet eine Verpflegung mit Getränken.

Das DRK habe entlang der Strecke Sanitätsstellen eingerichtet sowie eine Sanitätsstation auf dem Parkplatz Uhlandstraße aufgebaut. Trotz aller begleitenden Maßnahmen sollte jeder Läufer aber auch selbst darauf achten, sich bei dieser Hitze nicht zu überfordern und vor dem Lauf prüfen, ob er die Strecke gesundheitlich und konditionell auch bei hohen Temperaturen bewältigen kann. Wer hier Zweifel hat, soll besser auf seinen Start verzichten, hieß es weiter in einer Mitteilung. Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind und Ralf Niedermeier von der Agentur machten denn auch klar: "Bei diesen hohen Temperaturen gilt: Dabeisein ist alles. Genießen Sie den Lauf bei einem angepassten Tempo." Übrigens: Da es auch bei der Anreise eng werden kann, sollte man möglichst auf Bus und Bahn umsteigen: Die Nutzung des ÖPNV im gesamten saarVV ist für die Teilnehmer mit ihrer Startnummer kostenlos.

Der Firmenlauf bringt Änderungen mit sich: Der Parkplatz Uhlandstraße ist bis einschließlich Freitag, 23. Juni, voll gesperrt, da er ebenso wie der Christian-Weber-Platz als Veranstaltungsfläche genutzt wird. Heute ist das städtische Parkhaus im Talzentrum von 17 bis 24 Uhr kostenlose geöffnet. Da zahlreiche Beschäftigte der Stadt Homburg am Firmenlauf teilnehmen, schließen das Rathaus und angeschlossene Dienststellen wie die Stadtbücherei, das Stadtarchiv oder das Stadtbusbüro heute bereits um 16 Uhr.

Auch Straßensperrungen wird es geben: So ist ab 7.30 Uhr die Uhlandstraße in Höhe des Parkplatzes dicht. Die Vollsperrung der Talstraße wird ab 16.30 Uhr eingerichtet. Ab 17.15 Uhr werden alle restlichen Absperrungen in der Innenstadt sowie der Altstadt aktiviert. Ebenfalls werden ab diesem Zeitpunkt alle weiteren Absperrungen entlang der Laufstrecke erfolgen. Die Sperrungen entlang der Strecke werden unverzüglich nach Ende des Laufes aufgehoben. Die Aufhebung der Sperrung der Talstraße richtet sich nach dem Verlauf der Veranstaltung.

www.firmenlauf.saarland