Volkshochschule : Neue Sprachkurse bei der Homburger Volkshochschule

Die Volkshochschule Homburg hat ab sofort wieder eine Vielzahl der unterschiedlichsten Sprachkurse im Programm. Für jeden ist da ein passender Kurs dabei. Wer Arabisch lernen will und bereits sehr geringe Vorkenntnisse besitzt, kann am Sprachunterricht der VHS ab Dienstag, 5. Februar, teilnehmen.

Ein Muttersprachler vermittelt landeskundliche Informationen zur arabischen Kultur und Sprache. Der Unterricht findet an insgesamt 15 Abenden jeweils von 17.30 bis 19 Uhr in der Paul-Weber-Schule, kaufmännisches Berufsbildungszentrum, Karlstraße 6/Ecke Schillerstraße, Saal 201, statt. Die Kursgebühr beträgt bei acht Teilnehmern 73 Euro.

Russisch wird ab Dienstag, 29.­Januar, 19 Uhr, ebenfalls in der Paul-Weber-Schule, Saal 209, angeboten. Angesprochen sind alle, die sehr geringe Vorkenntnisse besitzen, wie die Volkshochschule weiter mitteilt Die Kursteilnehmer werden behutsam in die kyrillische Schrift und die Grammatik eingeführt. Eine Muttersprachlerin vermittelt viel Interessantes über Geographie, Leute und Kultur des Riesenlandes. Die Kursgebühr beträgt für 15 Abende 60 Euro.

Ein Spanischkurs läuft ab Dienstag, 5. Februar, 18 Uhr, in der Paul-Weber-Schule, und zwar im Saal 202. Wer früher schon einmal begonnen hat, Spanisch zu lernen, kann sein Studium fortsetzen. Die Kursgebühr beträgt für 15 Abende 60 Euro.

Anmeldungen zu den Kursen an: Volkshochschule Homburg, Am Forum 5, E-Mail: vhs@homburg.de, Fax (0 68 41) 10 12 88, Telefon (0 68 41) 10 11 06.