1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

SPD plädiert für Erhalt des Homburger Tierheims

SPD plädiert für Erhalt des Homburger Tierheims

Die SPD-Fraktion im Gemeinderat Kirkel wird in der nächsten Sitzung des Gremiums im Juli das Thema auf die Tagesordnung setzen lassen, wie man das Tierheim in Homburg unterstützen kann. Hierzu Fraktionsvorsitzender Esra-Leon Limbacher in einer Pressemitteilung: "Zu Recht hat unser Bürgermeister Frank John für eine gemeindeübergreifende Lösung zur Rettung des Homburger Tierheimes geworben. Die Instandhaltung des Tierheimes geht uns alle etwas an, hier darf sich die Politik nicht wegducken." Die Hilfe für Not leidende Tiere und der Tierschutz im Allgemeinen dürfe nicht vernachlässigt werden, so Limbacher weiter.

Man sei nicht zuletzt auch als Gemeinde auf ein funktionierendes und auf tragfähigen Beinen stehendes Tierheim angewiesen. "Daher werden wir in der kommenden Sitzung des Gemeinderates einen entsprechenden ersten Beschluss zur Unterstützung des Tierheimes befürworten." Der Landestierschutzbeauftragte habe hierfür einen guten Vorschlag gemacht, den die SPD unterstützen wolle.