Sommerfest der protestatischen Friedenskirchengemeinde Beeden

Homburg : Rund um die Kirche wird gefeiert

Traditionell findet auch in diesem Jahr am 24. und 25. August das Kirchenfest der protestantischen Friedenskirchengemeinde Beeden statt. An zwei Tagen wird auf der Kirchenwiese, in der Kirche und im Gemeindesaal ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt geboten, hieß es in einer Mitteilung weiter.

Der Jagdhornbläsercorps Bliesbergerhof eröffnet am Samstag, dem 24. August, um 18 Uhr das Sommerfest. Im Anschluss sorgt die Band Homburger Unterhaltungsdienst, kurz HUD, für Musik.

Der Festsonntag beginnt mit einem Gottesdienst um 10 Uhr. Bei gutem Wetter findet dieser auf der Kirchenwiese statt, sonst weicht man in die Kirche aus. Im Anschluss führt Alleinunterhalter Erich Dobratz durch das Tagesprogramm.

Nach dem Mittagessen singt der Chor Taktlos vom MGV Beeden.

Außerdem zeigen verschiedene Sportgruppen des TV Beeden, was sie so alles können. Erzieherinnen der Kita Allerhand schminken die Kinder. Eine Hüpfburg steht bei gutem Wetter an beiden Tagen bereit.

Für Speisen und Getränke wird wieder bestens gesorgt. Das Presbyterium der Friedenskirchengemeinde Beeden lädt die Bürger zum Mitfeiern ein.

Mehr von Saarbrücker Zeitung