So wurden Kinderwünsche erfüllt

Homburg/Zweibrücken. Bei einer kleinen Weihnachtsfeier brachte Dorothea Stritzinger, Leiterin des Hypo-Vereinsbank, Filialverbund Zweibrücken/Homburg, Weihnachtsgeschenke im Gesamtwert von 1600 Euro ins Ronald-McDonald's-Kinderhaus in Homburg. Mitarbeiter des Kinderhauses nahmen die Geschenke gemeinsam mit einigen Kindern in Empfang. Stritzinger: "Unsere Aktion ist sehr gut angekommen

Homburg/Zweibrücken. Bei einer kleinen Weihnachtsfeier brachte Dorothea Stritzinger, Leiterin des Hypo-Vereinsbank, Filialverbund Zweibrücken/Homburg, Weihnachtsgeschenke im Gesamtwert von 1600 Euro ins Ronald-McDonald's-Kinderhaus in Homburg. Mitarbeiter des Kinderhauses nahmen die Geschenke gemeinsam mit einigen Kindern in Empfang. Stritzinger: "Unsere Aktion ist sehr gut angekommen. Wir wollen den Kindern eine Freude bereiten und ihre persönlichen Wünsche erfüllen."Dazu war ein Weihnachtsbaum in der Filiale aufgestellt, an dem die Wünsche der Kinder in Form von Wunschkugeln und Sternen hingen. Kunden und Mitarbeiter konnten die Weihnachtssterne abnehmen, die dazu gehörenden Wünsche erfüllen und in der Filiale abgeben. red