Vortrag: Sizilien rückt in den Mittelpunkt

Vortrag : Sizilien rückt in den Mittelpunkt

) Silizien, die Insel am südlichsten Zipfel Europas, steht im Blickpunkt des Vortrags, mit dem die Altstadter Filiale der  Kreisvolkshochschule ihr Programm am Montag, 6. November, fortsetzt. Vorgestellt wird die größte Insel des Mittelmeeres, die aufgrund ihrer exponierten Lage an wichtigen Handelsrouten stets Ziel von Begehrlichkeiten war, von Eberhard Kühler aus dem Blieskasteler Stadtteil Niederwürzbach. Die Spuren, die Karthager, Griechen, Römer, Normannen, Staufer, Spanier, Portugiesen oder Franzosen im Laufe der Jahrtausende auf Sizilien hinterlassen haben, aber auch die Landschaften zeigt er in seinen Bildern. Natürlich wird auch der Ätna, der aktivste Vulkan Europas, in der Reisebeschreibung nicht fehlen. Der Vortragsabend ist im Schulungsraum der Feuerwache. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 19 Uhr.