Senioren feierten Fastnacht Narren und Senioren trotzten „Sabine“

Homburg · In jedem Jahr lädt die Stadt Homburg ihre Seniorinnen und Senioren eigens zu Fastnachtsveranstaltungen mit der Narrenzunft in den Saalbau ein. Am ersten von zwei Terminen kamen wegen des Orkans Sabine etwas weniger Besucher als gewohnt. Am Sonntag steigt die zweite Sitzung.

 Für viel Spaß und Unterhaltung sorgten die zahlreichen Mitglieder der vier Garden der Homburger Narrenzunft während der ersten Seniorensitzung im Kulturzentrum Saalbau am vergangenen Sonntag.

Für viel Spaß und Unterhaltung sorgten die zahlreichen Mitglieder der vier Garden der Homburger Narrenzunft während der ersten Seniorensitzung im Kulturzentrum Saalbau am vergangenen Sonntag.

Foto: Markus Hagen

Gut 300 Seniorinnen und Senioren kamen am Sonntag zur ersten Seniorensitzung der Stadt Homburg ins Kulturzentrum Saalbau. Sturmtief „Sabine“ hatte leider auch seine negativen Auswirkungen auf die Sitzung. Demzufolge blieben einige Sitze im Saalbau unbesetzt. Das war schade, denn die Homburger Narrenzunft (HNZ) brachte an diesem Nachmittag Höhepunkt um Höhepunkt auf die Bühne.