1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Seminare der Wirtschaftsförderung in Bexbach via Netz

Existenzgründung im Saarpfalz-Kreis : Existenzgründer erhalten Infos im Netz

Die Wirtschaftsförderung-Gesellschaft Saarpfalz in Bexbach passt ihr Angebot in der aktuellen Situation wegen der Corona-Krise an.

Seminare zum Thema „Existenzgründung im Nebenerwerb“ sind bei der Wirtschaftsförderung Saarpfalz (WFG) in den vergangenen Jahren kontinuierlich gut besucht. Aufgrund der aktuellen Situation, hatte sich die WFG entschieden, dieses Veranstaltungsformat nun erstmals als „Webinar“ anzubieten. In der vergangenen Woche wurde der Vortrag live im Internet übertragen. Referent war Uwe Schwan, Gesellschaft für Unternehmensanalyse und Betriebsberatung AG. Moderiert wurde die Veranstaltung von Petra Stein von der Wirtschaftsförderung Saarpfalz mit Sitz in Bexbach. Etwa 35 Teilnehmer hatten sich von zu Hause aus dem Video Seminar zugeschaltet. Die WFG Saarpfalz hatte für die Übertragung des Webinars Arbeitsplätze und Infrastruktur des Coworking Space im Saarpfalz-Park Bexbach genutzt.

Die Teilnehmer konnten, bequem von zu Hause aus, mehr über die Rahmenbedingungen sowie die Chancen und Risiken dieser Form der Existenzgründung erfahren. Nach vorheriger Anmeldung bei der Wirtschaftsförderung hatte man Zugangsdaten erhalten, um sich bei dem Webinar einzuloggen. Während des Vortrages konnten Fragen per Chat eingereicht werden, die dann zusammengefasst von Uwe Schwan ausführlich beantwortet wurden, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Angesprochen waren Personen, die ihre Selbständigkeit langsam aufbauen und zunächst die Sicherheit einer Festanstellung nicht ganz aufgeben möchten oder auch Interessenten, die eine Selbständigkeit in Teilzeit angehen möchten, zum Beispiel parallel zu einer Familienphase. In dem Webseminar ging es um die Klärung von Fragen wie „Was sollte ich bei der Anmeldung einer nebenberuflichen Selbständigkeit beachten?, Wie sehen meine individuellen Voraussetzungen für eine Gründung im Nebenerwerb aus?, Welche Steuern kommen auf mich zu?, Welche Auswirkungen hat eine nebenberufliche Selbständigkeit auf Krankenversicherung und Altersvorsorge? Welche anderen Versicherungen benötige ich?“

60 Prozent aller Gründer starten nebenberuflich und bauen schrittweise und ohne größeres Risiko eine neue Existenz auf. Dabei kann man eventuell auch in den Genuss von Fördermöglichkeiten kommen. Manche Unternehmerinnen und Unternehmer machen so auch ihr Hobby zum Beruf.

Wer sich für das Thema interessiert, kann sich die Vortragsfolien unter www.wfg-saarpfalz.de anschauen. Das nächste Webinar der WFG Saarpfalz „Existenzgründung im Nebenerwerb“ findet am 9. September von 18 bis 19.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Zugang kann über Smartphone, Tablet, Laptop oder PC erfolgen, wobei die Zugangsdaten den Teilnehmern vorab per E-Mail übermittelt werden.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.wfg-saarpfalz.de oder unter Telefon (0 68 26) 5 20 20 oder per E-Mail: info@wfg-saarpfalz.de