1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Sechs Konzerte von Barock bis Rock

Sechs Konzerte von Barock bis Rock

Nun ist es soweit: Vom 21. Februar bis 28. März 2015 werden die Landkreise Saarpfalz und Kusel als Gitarrenland wieder zum Treffpunkt der internationalen Musikszene. In sechs Konzerten werden die Künstler ein Spektrum an musikalischen Themen von Barock bis Rock vorstellen, die das Lebensgefühl der Generationen der vergangenen sechs Jahrzehnte widerspiegeln.Schon das Eröffnungskonzert mit dem Titel "My Generation" wird ein Höhepunkt für alle Gitarrenenthusiasten: Vier Meistergitarristen, die in den vergangenen Jahrzehnten das Bild ihres Instrumentes maßgeblich geprägt haben, treffen sich auf der Bühne des Homburger Christian von Mannlich Gymnasium:Roberto Aussel aus Argentinien, Professor an der Musikhochschule Köln und Wahlfranzose, Carlos Bonell, künstlerischer Kosmopolit spanisch-englischer Herkunft aus London, Máximo Diego Pujol , Gitarrist und begehrter Komponist aus Argentinien und Wolfgang Weigel, deutscher Gitarrenkünstler mit internationalem Ruf.

Wolfgang Weigel, künstlerischer Leiter des Gitarrenland Festivals ist überzeugt davon, dass wieder ein Programm entstanden ist, das "die Musikfreunde der Region über sechs Wochenenden hinweg zu einer enthusiastischen Gemeinschaft zusammenschweißen wird".

Genaue Termine und Spielorte werden noch bekannt gegeben. Karten für Einzelkonzerte und Pässe für die gesamte Veranstaltungsreihe im Vorverkauf über die Kreisverwaltung Kusel , Tel. (0 63 81) 42 44 96 oder im Internet unter www.ticket-regional.de .