Schulanfang: Schulanfang wirft schon seine Schatten voraus

Schulanfang : Schulanfang wirft schon seine Schatten voraus

(red) Seit diesem Wochenende sind Ferien. Für die kommenden Wochen haben die Kinder erst einmal Sport, Spiel und Spaß im Sinn. Doch auch die schönsten Ferien gehen einmal zu Ende. Und dafür hat die Stadverwaltung schon Vorkehrungen getroffen.

Das heißt, die Einschulungszeiten stehen schon fest. Die Schulneulinge werden in den einzelnen Schulen des Stadtgebietes am Mittwoch, 16. August eingeschult. Meist geht mit der Einschulung ein Gottesdienst einher. Allerdings ist es in den meisten Fällen so, dass der Gottesdienst einige Tage später stattfindet, also am 17., am 18.  oder sogar erst am 22. August (in Kirrberg). Die Grundschule in Bruchhof bietet wieder als einzige ihren Abendtermin an: am Tag der Einschulung (16.8) findet am selben Abend  um 17 Uhr die Segnung der Schulkinder in der Kirche Maria Hilf in Bruchhof statt. Zusätzlich gibt es auch noch einen ökumenischen Gottesdienst am 18. August um 8.15 Uhr in der Kirche Maria Hilf in Bruchhof.