1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Schule: Schüler und Lehrer schwitzten für den guten Zweck

Schule : Schüler und Lehrer schwitzten für den guten Zweck

Schüler der Gemeinschaftsschule Kirkel-Limbach sammeln bei Spendenlauf 1600 Euro für die Initiative „Limbacher helfen Limbachern“.

Über eine Spende in Höhe von 1600 Euro durfte sich die Initiative „Limbacher helfen Limbachern“ freuen, die aus einem Spendenlauf der Gemeinschaftsschule Kirkel-Limbach zusammen kamen.

 Am 1. Juni dieses Jahres hatte die Schule zu dieser Aktion aufgerufen. Alle 300 Schülerinnen und Schüler und ein Teil des Lehrerkollgiums beteiligten sich an diesem Spendenlauf. Jeder Teilnehmer des Laufes konnte eine beliebige Zahl von Runden durch Limbach drehen und eine Spende pro gelaufenen Kilometer einzahlen. Schulrektorin Ursula Luckscheiter: „Die Schule ist nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch ein Ort zur Stärkung des Miteinanders.“ Mit einer solchen gemeinsamen Veranstaltung zeige man sein Bewusstsein für soziales Engagement und den Einsatz für Menschen. „Unsere Schule ist schon seit über zehn Jahren für soziale Projekte und Einrichtungen im Einsatz.“ So habe man unter anderem mit Geldern Flutopfern im Osten Deutschland geholfen. Ein Schulprojekt in Indien für Mädchen wurde unterstützt. Auch Flüchtlingen aus Syrien in Limbach wurde mit Rat und Hilfe Beiseite gestanden.

„Unsere Schüler machen dies sehr gerne“, berichtet Luckscheiter bei der Spendenübergabe an die beiden Vertreter der Initiative „Limbacher helfen Limbachern“ Ortsvorsteher Max Victor Limbacher und seinem Stellvertreter Heinz Grub.  ,,Ich finde es bewundernswert, wieviele Schüler sich jedes Jahr für solche sozialen Projekte einsetzen“, bedankte sich Limbacher für die großzügige Spende, die die Initiative im Rahmen des Schulfestes der Gemeinschaftsschule Kirkel-Limbach entgegennehmen konnte.