2500 Euro Sachschaden : Sprayer in der Innenstadt

Die Polizei fahndet nach einem Graffiti-Sprayer, der in der Nacht zum Samstag in der Homburger Innenstadt unterwegs war. Besprüht wurden dabei ein Geschäftsanwesen, zwei Wohnanwesen, eine ehemalige Schulturnhalle und ein Bagger.

Die beschädigten Gebäude, die von der Karlsbergstraße bis in die Schulstraße reichen, wurden mit grüner und lila Sprühfarbe besprüht, wie die Polizei weiter mitteilt. Die geschätzte Gesamtschadenshöhe beträgt etwa 2500 Euro. Zu dem oder den Tätern liegen derzeit noch keine weiteren Erkenntnisse vor.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.