1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Sachschaden nach Sturm, Regen- und Schneeschauer in Homburg und Bexbach

Unwetter : Sturm weht Bäume um

Sturmböen und heftiger Regen, zum Teil vermischt mit Schnee, haben am Dienstagvormittag, 28. Januar, zwischen 9 und 12 Uhr auch in Homburg und Bexbach ihre Spuren hinterlassen. Verletzt wurde niemand, aber es entstand Sachschaden, so die erste Bilanz der Polizei am frühen Nachmittag.

So stürzten auf der L 118 zwischen Jägersburg und Reiskirchen zwei Bäume um. Die Straße musste während der Aufräumarbeiten komplett gesperrt werden, auch die Feuerwehr und der Saarforst seien vor Ort gewesen. In der Marktstraße in der Homburger Innenstadt wurde ein parkendes Auto, in dem niemand mehr saß, von einem herunter gewehten Dachziegel beschädigt.

In Oberbexbach, Saarpfalz-Park 14, wehte der Wind einen hier abgestellten herrenlosen Anhänger, an dem die Handbremse nicht angezogen gewesen sei, in ein Auto.