1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Saarbrücker Straße während Festa Italiana zeitweise gesperrt

Saarbrücker Straße während Festa Italiana zeitweise gesperrt

Mit einigen Einschränkungen rechnen müssen Autofahrer während der Festa Italiana , die von Donnerstag bis Sonntag, 13. bis 16. August, auf dem historischen Homburger Marktplatz gefeiert wird.Die Saarbrücker Straße werde während des Festes zeitweise ab der Einmündung Sankt-Michael-Straße über den Marktplatz bis hin zur Kreuzung Fruchthallstraße für den allgemeinen Verkehr gesperrt, teilte die Stadt mit.

Der Veranstalter sei gehalten, die Zeiten dieser Sperrungen so gering wie möglich zu halten, hieß es weiter.

Geplant ist im Detail Folgendes: Die Saarbrücker Straße mit dem dahinter liegenden Teil bis zur Fruchthallstraße wird ab Donnerstag von 17 Uhr bis maximal 24 Uhr ab der St.-Michael-Straße gesperrt. In den folgenden Tagen soll der Straßenabschnitt dann laut Planung zu folgenden Zeiten nicht befahbar sein: Freitag ab 16.45 Uhr bis längstens ein Uhr Samstagnacht; am Samstag ab 17 bis längstens 1 Uhr in der Nacht. Sonntag ab 12 bis maximal 24 Uhr.

Sofern es jedoch die Sicherheit des Verkehrs erfordere, könne der Zeitpunkt der Sperrung schon zeitlich früher veranlasst werden. Darauf weist die Stadt Homburg weiter hin.

Der La-Baule-Platz sei bis zum Dienstag, 18. August, nur für Bewohner und nur teilweise zu befahren. Lieferverkehr werde vom 11. bis zum 14. August von 7 bis 11 Uhr in jedem Fall erlaubt sein.

Am Sonntag, 16. August, von etwa 9 bis 13 Uhr wird zudem der City-Lauf stattfinden. Dafür müssten weitere Straßen zum Teil gesperrt werden. Betroffen sei der Bereich: Talstraße, Am Mühlgraben, Kaiserstraße.