Rundreise zu besonderen Kirchen

Am Samstag, 18. März, laden die Evangelische Akademie und das Institut für Landeskunde von 8 bis 17.30 Uhr ein zu einer Rundreise zu besonderen Kirchen. Die Industrie und hier vor allem der Bergbau haben das Saarland entscheidend geprägt. So verwundert es nicht, dass viele kirchliche Architekturen Bezüge zur Industrie aufweisen. Ihnen widmet sich diese Rundreise. Unter der Leitung des Geographen Delf Slotta werden Kirchen und Gedenkstätten im Warndt, im Sulzbachtal und in Püttlingen besucht. Die Kosten betragen 45 Euro, darin enthalten ist auch ein gemeinsames Mittagessen. Anmeldungen sind noch möglich bis zum 3. März.

Anmeldung bis 3. März bei Ansprechpartner: Studienleiter Hans-Hermann Bendzulla, Tel. (0 68 98) 169 07 55, E-Mail: buero@eva-a.dewww.eva-a.de