| 00:00 Uhr

Rot-Kreuzler beteiligen sich an Typisierungsaktion

Erbach. . Das DRK Erbach-Reiskirchen-Jägersburg lädt für Freitag, 31. Juli, 16.30 bis 19.30 Uhr, zum Blutspenden ins Haus der Begegnung, Spandauer Straße 10, ein. Im Rahmen des Termins beteiligt sich der DRK-Ortsverein an der Typisierungsaktion für einen an Leukämie erkrankten DRK-Kollegen aus Saarbrücken. red

Interessierte haben somit die Möglichkeit, sich durch die Stefan-Morsch-Stiftung in Erbach typisieren und registrieren zu lassen. Hierzu werden von der Stiftung Menschen zwischen 18 und 40 Jahren gesucht, die bereit sind, ein wenig Blut abzugeben oder einen Mundschleimhaut-Abstrich machen zu lassen. Mit Zustimmung der Eltern können sich ab 16-Jährige typisieren lassen. Danach sind alle zu Kaffee und Kuchen eingeladen.