1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Konzerte in Homburg: Rock und Klassik am Wochenende in der Musikschule

Konzerte in Homburg : Rock und Klassik am Wochenende in der Musikschule

Nach den Fastnachtsferien geht es in der Musikschule Homburg mit der begonnenen Konzertreihe munter weiter. An diesem Samstag, 29. Februar, 20 Uhr, treten die Bands der Musikschule, Old Stuff und Lost In Stereo, im Foyer der Musikschule im Stadtteil Erbach auf.

Sie präsentieren an diesem Abend neue und alte Klassiker der Rock- und Pop-Geschichte. Der Eintritt ist frei.

Einen Tag später, am Sonntag, 1. März, 17 Uhr, steht Ludwig van Beethoven im Mittelpunkt. Das Konzert findet im Konzertsaal der Musikschule (Schongauer Straße 1) statt. Es erklingen Werke für Violine und Klavier. Markus Lein, in Lüneburg geboren, begann mit elf Jahren, Geige zu lernen. Mit 18 Jahren begann er sein Violinstudium in Saarbrücken bei den Professoren Joshua Epstein und Valerie Klimow. Er spielt mit dem Pianisten Rick-Henry Ginkel aus Homburg, der seit Jahren sowohl solistisch, als auch kammermusikalisch konzertiert. Als festes Ensemble leitet Rick-Henry Ginkel seine Formation Cosmopolitan Sextett. Ginkel nahm unter anderem am Boris-Pergamenschikow-Wettbewerb in Berlin teil. Der Eintritt ist frei.