1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Rettungsschwimmen: Trapp knackt die Rekorde reihenweise

Rettungsschwimmen: Trapp knackt die Rekorde reihenweise

Celina Trapp vom Schwimmclub Homburg hat vor Kurzem bei der Arena Rescue im südfranzösischen Canet am Mittelmeer bewiesen, dass sie zurzeit in Topform ist. Bei einem internationalen Wettkampf im Rettungsschwimmen kam die 17-Jährige in jeder Disziplin in die Finalläufe und schwamm über die 200 Meter Hindernis in 2:32,69 Minuten eine neue persönliche Bestzeit. Auch in zwei anderen Disziplinen konnte sie ihre Bestmarke verbessern.

Am vergangenen Samstag schwamm Trapp bei der 1. DLRG-Trophy in Grünheide bei Berlin und wurde dort einmal Elfte und einmal Zwölfte. Am Sonntag startete sie dann auch noch bei den DLRG-Saarlandmeisterschaften in Lebach. Nach der nächtlichen Heimfahrt überraschte sie mit einem starken Auftritt. In allen vier Disziplinen schwamm die Homburgerin neue persönliche Bestzeit und stellte zudem drei neue Saarlandrekorde in der Altersklasse 17 und 18 weiblich auf. Über 200 Meter Hindernis siegte sie mit 2:29, 67 Minuten und verbesserte den Rekord um fast drei Sekunden. Über 100 Meter Kombi war Trapp vier Sekunden und über 200 Meter Superlifesaver sechs Sekunden schneller als der Saarlandrekord, den sie selbst aufstellte. Somit gewann sie über die Einzelstarts auch in der Gesamtwertung vor Mascha Lazarevic und Anna Pöritz.