1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Respekt für überraschende Geschichten

Respekt für überraschende Geschichten

Bei einem Empfang im Kultusministerium in Saarbrücken wurden jetzt zwei Nachwuchsautoren des Bundes deutscher Filmautoren (AFW) Blieskastel durch den saarländischen Kultusminister Ulrich Commerçon ausgezeichnet: Thomas Scherer aus St. Ingbert erhielt für seinen Spielfilm "Reise nach Nirgendwo", in dem sich der Nachwuchsautor in einer beeindruckenden und überraschenden Geschichte mit dem Thema Leben und Tod beschäftigt, den "Saarländischen Jugendfilmpreis 2016" verliehen. Einen besonderen Ehrenpreis vergab der Minister beim Empfang an Nicola Bläs aus Überherrn für seinen Werbetrailer "325 Jahre GAS Saarlouis".

Kultusminister Ulrich Commerçon zeigte sich von den beiden ausgezeichneten Filmen sehr beeindruckt. Die Verleihung der Preise sind eine die Wertschätzung für die jungen Autoren und gleichzeitig ein Ansporn an alle saarländischen Nachwuchsautoren.