1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Renault gegen einen Zaun gesetzt in Erbach

Wagen war nicht zugelassen : Renault Megane in Erbach gegen einen Zaun gesetzt

Mit einem nicht zugelassenen Auto einen folgenschweren Unfall gebaut: Wie die Homburger Polizei meldet, hat sich genau ein solches Szenario am Donnerstag, 26. März, gegen 20 Uhr in der Inastraße in Erbach abgespielt.

Ein Unbekannter befuhr den Angaben zufolge mit einem grauen Renault Megane die Inastraße von der Lappentascher Straße kommend in Fahrtrichtung Hasenäckerstraße. Etwa 25 Meter vor der Einmündung zu dieser verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dabei kollidierte der Renault mit einem Zaun, sodass vier Elemente davon zerstört wurden. Welcher Sachschaden dabei entstand, ist noch nicht klar. Das Auto war dadurch an der Front stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer flüchtete zu Fuß. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg, Telefonnummer (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.