1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Reisereportage über Tibet von Andreas Huber in Homburg

Im Saalbau Homburg : Reportage über die Faszination Tibet

(red) Am Dienstag, 23. April, 20 Uhr, kommentiert Reisefotograf Andreas Huber im Kulturzentrum Saalbau in Homburg live seine Reise-Reportage „Faszination Tibet”. Dabei stellt er eines der geheimnisvollsten und faszinierendsten Länder unserer Erde vor, wie er vorab ankündigt.

In der Reisereportage vom Dach der Welt erwarten die Zuschauer auch viele Informationen zu Tibet und dem tibetischen Buddhismus. Verknüpft mit der gewaltigen Landschaft des Himalayas und den unvergesslichen Begegnungen mit den Tibetern dokumentiert die Show eine tiefe Verbundenheit mit Tibet und seinen Bewohnern. Huber, das aus Dunzweiler stammt, war bereits mehrfach mit Reportagen in Homburg zu Gast.

 Tickets im Vorverkauf gibt es für zwölf Euro, ermäßigt für Schüler und Studenten zehn Euro bei Galileo Outdoor & Trekking, der Buchhandlung Welsch und landesweit bei Ticket-regional – in Homburg beim Wochenspiegel, der Touristinformation im Rathaus oder im Globus Einöd. An der Abendkasse sind die Tickets jeweils zwei Euro teurer.

Tickets können auch unter www.saar-pfalz-lichtblicke.de gekauft oder für die Abendkasse reserviert werden.