Reh springt auf Front von Auto

Sanddorf · Glücklicherweise unverletzt blieb ein 76-jähriger Autofahrer am Montagabend um 18.30 Uhr bei einem Unfall mit einem Reh.

Das Tier sprang laut Polizei in der Dämmerung auf der Landstraße L 120 etwa 200 Meter vor dem Ortseingang Sanddorf auf die Front des Autos. Das Tier verendete und sei ordnungsgemäß entsorgt worden, hieß es. Am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden.