Preise für Gymnasien aus der Saarpfalz für digitale Kompetenz

Preise für Gymnasien aus der Saarpfalz für digitale Kompetenz

Beim Saarländischen Medienschulpreis wurden gleich drei Schulen aus dem Saarpfalz-Kreis für besondere Medienkompetenz ausgezeichnet. Durch die Entwicklung der Strategie "Bildung in der digitalen Welt" durch die Kultusministerkonferenz und den nationalen IT-Gipfel, der in diesem Jahr im Saarland stattfand, liegt in diesem Jahr ein besonderer Fokus auf dem Thema digitale Bildung. In der Kategorie "Konzepte zur Medienbildung" belegte das Saarpfalz-Gymnasium in Homburg den ersten Platz, der mit einem Notebook und einem Beamer dotiert war. Der zweite Platz, versehen mit einem Tablet-PC, ging an die Geschwister-Scholl-Schule in Blieskastel. Auch die Gesamtschule in Gersheim konnte überzeugen und wurde mit einem Sonderpreis in Form eines Tablet-PC ausgezeichnet. Landrat Theophil Gallo gratulierte den erfolgreichen Schulen: "Über diese Auszeichnungen freue ich mich ganz besonders. Sie zeigen das große Engagement der saarpfälzischen Schulen, bei der digitalen Entwicklung Schritt zu halten".

Mehr von Saarbrücker Zeitung