1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Polizei warnt vor Betrügern auf Autobahnen A6 und A8: Schmuck angeboten

Notlage vorgetäuscht : Warnung vor Betrüger auf der A 6 und der A 8

Gleich mehrfach hat ein Mann am Freitag und Samstag, 14. und 15. Februar, versucht, Menschen auf der Autobahn zu betrügen. Wie die Polizei mitteilt, stand er mit seinem älteren silbergrauen Mercedes auf der Überleitung der A 6, aus Richtung Kaiserslautern kommend, zur A 8 in Fahrtrichtung Zweibrücken.

Der seriös wirkende Fahrer habe jeweils vorgegeben, sich in einer Notsituation zu befinden und bot anderen, die hier unterwegs waren, verhältnismäßig günstigen „Goldschmuck“ zum Kauf an.

Die Polizei warnt eindringlich davor, solchen Schmuck zu kaufen. Hierbei handele es sich um eine bekannte Betrugsmasche und der Goldschmuck sei eine Fälschung.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.