Poetisches Chorkonzert in der Hohenburg-Residenz Homburg

Thema „Mondnacht“ : Poetisches Chorkonzert

Unter der Überschrift „Mondnacht“ lädt für heute, Mittwoch, 11. September, 19 Uhr, die Pro-Seniore-Residenz Hohenburg in der Gerberstraße 18 in Homburg zu einem poetischen Konzert ein. Die Veranstalter schreiben dazu: „‘Eine kleine Nachtmusik’ und ‘Moon River’ – es gibt wunderschöne Lieder und Gedichte, die dem Mond und der Nacht gewidmet sind.

Jean-Philippe Rameaus ‘Hymne à la nuit’ preist die Nacht, Johannes Brahms besingt die ‘Waldesnacht’.“ Auch Gedichte von Goethe, Eichendorff, Verlaine und Heinz Erhardt werden an diesem Konzertabend zum Vortrag gebracht. Dass bei dem Chorkonzert mehrere Generationen zusammenkommen, ist Programm. Nicht nur die Gedichte und Musikstücke sind unterschiedlichen Alters, sondern auch die Akteure. Es sind Schüler, Eltern und Lehrer des Gymnasiums am Schloss in Saarbrücken. Am Klavier und am Cello sind zu hören Karoline Metzger (Klavier) und Lena Strothmann (Cello). Das Programm wurde zusammengestellt von Manuela Simmler, musikalische Leiterin der beiden Chöre.

Eintrittskarten zu acht Euro, Anmeldung unter Tel. (0 68 41) 69 20

Mehr von Saarbrücker Zeitung