1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Patienten-Arzt-Seminar der UKS-Augenklinik

Sehen : Scharf sehen ohne Hilfsmittel

Erstes Patienten-Arzt-Seminar 2019 der Universitäts-Augenklinik findet heute statt.

Am heutigen Montag, 18. März, veranstaltet die Klinik für Augenheilkunde am Uniklinikum wieder ein Patienten-Arzt-Seminar zum Thema „Scharf sehen ohne Hilfsmittel“. Interessierte können sich von 18 Uhr bis 19 Uhr im Hörsaal der Augenklinik (Geb. 22) umfassend informieren, Fachreferenten der Klinik erläutern Alternativen zu Brille und Kontaktlinsen. Die Klinik wird wieder an vier Terminen Infoveranstaltungen anbieten: Neben diesem ersten Termin im März folgen noch der 24. Juni, der 9. September und der 9. Dezember. Neben den klassischen Hilfsmitteln wie Brille und Kontaktlinsen gibt es weitere Möglichkeiten, eine Fehlsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung zu korrigieren. Die Besucher erfahren, wie eine Voruntersuchung abläuft und welche Patienten für welche Operationstechniken in Frage kommen. Daneben erläutern die Ärzte die Linsenchirurgie, bei der künstliche Linsen in das Auge eingebracht werden. Eine Methode zur Behandlung der Augenkrankheit Keratokonus, bei der sich die Hornhaut des Auges verdünnt, wird ebenfalls vorgestellt:

Neben den medizinischen Informationen bietet die Augenklinik ihren Besuchern die Möglichkeit, die Räumlichkeiten der refraktiven Einheit zu besichtigen und Voruntersuchungstermine zu vereinbaren. Der Eintritt ist frei.