OGV Kirrberg veranstaltet sein 7. Brennereifest

Am 20. Dezember im Hof der Grundschule : OGV Kirrberg veranstaltet sein 7. Brennereifest

Was macht ein Obst- und Gartenbauverein in den Wintermonaten? Diese Frage stellt sich für den aus Kirrberg nicht. Neben der Teilnahme am örtlichen Weihnachtsmarkt im Schulhof der Grundschule Kirrberg veranstaltet der OGV am Freitag, 20. Dezember, 11 bis 22 Uhr, das 7. Brennereifest am Brennhaus des OGV, wie er in einer Pressemitteilung erklärt.

Organisiert wird das Fest von den beiden Nachwuchsgruppen des Vereins, den Moonshiners und der erstmals in der Öffentlichkeit auftretenden Gruppierung „Junge Obstler“. Nach Frühschoppen und Mittagessen (die beliebten Brennkiechelcher und Moonshinesuppe) geht es weiter mit einer Darbietung der Hasselberger, dem Männerchor des Kirrberger Pensionärsvereins und dem ersten öffentlichen Auftritt eines jungen Blechbläserquartetts, das auch mit einem Musiker der „Jungen Obstler“ besetzt ist.

Der OGV Kirrberg kennt fünf Jahreszeiten: im Winter ist Brennzeit, und passend hierzu findet ab 17 Uhr ein Schaubrand im Brennhaus statt. Interessierte können hierbei hautnah die Entstehung eines Edelbrandes erleben, die mit leicht verständlichen Erklärungen und sensorischen Eindrücken untermalt werden soll. Es besteht auch die Möglichkeit, Produkte des OGV Kirrberg (Edelbrände, Liköre, und Kräuteressenzen, die Kirrberger Drobbe) zu erwerben. Eingeweihte könnten sich mit dem „Winterbrand“ eindecken.

Schirmherr der Veranstaltung ist der Präsident des Verbandes der Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz, Clemens Lindemann.