Nikolausmarkt in Homburg: Nikolausmarkt öffnet am Freitag

Nikolausmarkt in Homburg : Nikolausmarkt öffnet am Freitag

Das vorweihnachtliche Dorf auf dem historischen Marktplatz öffnet vom 1. bis 10. Dezember seine Pforten.

Der 44. Homburger Nikolausmarkt wird am kommenden Freitag, 1. Dezember, um 18 Uhr von Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind „im Beisein des Nikolauses und dessen Gefolge“ eröffnet. Der Markt hat dann bis 10. Dezember geöffnet, wobei Namensgeber Nikolaus täglich gegen 17 Uhr vorbeikommen und die Kinder beschenken wird. Für die jüngsten Besucher wird in diesem Jahr ein besonders reichhaltiges und vielfältiges Programm auf der Bühne am alten Rathaus angeboten, wie Kerzenziehen, Drachen-Mitmach­theater und ein nostalgisches Karussell. Die Erwachsenen erwartet ein Live-Programm auf der neuen Hauptbühne, die an der südöstlichen Grenze des Marktplatzes zur Straße hin aufgebaut wird. Am ersten Adventssonntag, 3. Dezember, haben zusätzlich die Geschäfte der Innenstadt  von 13 bis 18 Uhr ihre Türen geöffnet, auch das städtische Parkhaus bleibt bis 19 Uhr zugänglich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung