Neuer Kurs in Gebärdensprache

Die Volkshochschule Homburg beginnt am Donnerstag, 16. Februar, neue Kurse in deutscher Gebärdensprache. Diese ist eine eigenständige Sprache. Die Teilnehmer trainieren neben den Gebärdenzeichen die Körpersprache, Mimik und Gestik. Der Unterricht findet an zwölf Abenden in der Paul-Weber-Schule, Karlstraße 6/Ecke Schillerstraße, Saal 205, statt. Die Kursgebühr beträgt 55 Euro. Der Dozent ist gehörlos. Die Kurse beginnen um 17.30 sowie um 19 Uhr. Anmeldungen an: VHS, E-Mail vhs@homburg.de; Fax (0 68 41) 10 12 88; Tel. (0 68 41) 10 11 06.